Startseite | Kontakt | Suche | Datenschutz | Impressum |   » EXTRANET     » English homepage




















Die neue europ�ische Bauproduktenverordnung

EPD

REACH-Reports

Bauchemie-NextStep

QDB e.V.




Allgemeine Bestellbedingungen der Deutschen Bauchemie e.V.

§ 1  Bestellung und Vertragsabschluss

Die Deutsche Bauchemie (nachstehend "DBC" genannt) bietet in ihrem Onlineshop Broschüren und Druckwerke zum Versand an eine vom Besteller angegebene Lieferadresse (nachfolgend als "Publikationen" bezeichnet) an.

Der Vertragsschluss mit dem Besteller erfolgt dadurch, dass der Besteller die ihm im Onlineshop eingegebene Bestellung durch Auswahl der Schaltfläche "Kostenpflichtig bestellen" als Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages an DBC schickt und DBC das Angebot des Bestellers daraufhin durch Lieferung innerhalb angemessener Zeit, jedoch nicht vor vollständiger Bezahlung des Rechnungsbetrages, annimmt.

Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch.

 

§ 2  Übergabe der Publikationen  

Die Übergabe der Publikationen erfolgt durch Lieferung an die vom Besteller angegebene Lieferadresse. Hierdurch gegebenenfalls anfallende Versandkosten werden dem Besteller noch vor Abschluss der Bestellung im Onlineshop angezeigt bei Lieferungen in das Ausland hat der Kunde gegebenenfalls anfallende zusätzliche Steuern und tragen.

Die angebotenen Downloads der Publikationen sind ein Service der DBC und kostenfrei.

 

§ 3  Preise, Zahlungsbedingungen, Eigentumsvorbehalt

Alle im Onlineshop angegebenen Preise sind Endpreise. DBC weist keine Mehrwertsteuer für die im Onlineshop vertriebenen Publikationen aus, so dass Mehrwertsteuer auch nicht erhoben wird.

Bezüglich der Bezahlung aller im Onlineshop gekauften Publikationen ist Vorkasse vereinbart. Die Versendung von Publikationen erfolgt erst nach Eingang des vollständigen Rechnungsbetrages auf dem in der Bestellbestätigung angegebenen Konto von DBC.

Die Publikationen bleiben bis zu ihrer vollständigen Bezahlung Eigentum von DBC.

Die Aufrechnung durch den Besteller ist nur zulässig, wenn seine Forderungen unbestritten oder rechtskräftig festgestellt sind.

 

§ 4  Widerrufsbelehrung

Bei Verträgen über die Lieferung von Publikationen steht dem Besteller folgendes Widerrufsrecht zu:

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag - an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat, wenn Sie eine Ware oder mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und die Ware bzw. Waren einheitlich geliefert wird bzw. werden; - an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat, wenn Sie mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und die Waren getrennt geliefert werden; - an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat, wenn Sie eine Ware bestellt haben, die in mehreren Teilsendungen oder Stücken geliefert wird;

Wenn mehrere der vorstehenden Alternativen vorliegen, beginnt die Widerrufsfrist erst zu laufen, wenn Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die letzte Ware oder die letzte Teilsendung bzw. das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Deutsche Bauchemie e. V.
Mainzer Landstraße 55
D-60329 Frankfurt am Main
Tel.: 069 / 2556 - 1318
Fax: 069 / 2556 - 1319
E-Mail: shop@deutsche-bauchemie.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E- Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

Widerrufsfolgen
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, ausschließlich der Lieferkosten, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Wir tragen nur im begründeten Fall (, z.B. wenn Ihnen eine falsche Publikation geliefert wurde,) die Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

 

Ausschluss bzw. vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.

 

§ 5  Datenschutz

Der Besteller ermächtigt DBC, die im Zusammenhang mit der Geschäftsbeziehung erhaltenen Daten des Bestellers im Sinne der Datenschutzgesetze zu verarbeiten, zu speichern, auszuwerten und zu nutzen.

Der Besteller hat ein Recht auf Auskunft sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung seiner gespeicherten Daten.

Mit Ausnahme der E-Mail-Adressen von Mitgliedsunternehmen von DBC, nutzt DBC die E- Mail-Adresse des Bestellers ausschließlich für die Durchführung des durch die Bestellung ausgelösten Geschäfts.

 

§ 6  Haftungsausschluss

Alle in unseren  Broschüren  veröffentlichten Informationen wurden nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt. Eine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der Informationen wird nicht übernommen. Die Deutsche Bauchemie e.V. haftet nicht für Schäden durch die Nutzung der zur Verfügung gestellten Informationen. Dies gilt nicht, wenn sie von uns oder unseren Erfüllungsgehilfen vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht wurden sowie für Schäden an Körper, Gesundheit und Leben.

 

§ 7  Sonstiges

Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN Kaufrechts unberührt davon bleiben die zwingenden Bestimmungen des Staates, in dem der Besteller seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat.

 


Deutsche Bauchemie e.V.
Mainzer Landstraße 55
D-60329 Frankfurt am Main



Fassung: September 2016