Startseite | Kontakt | Suche | Datenschutz | Impressum |   » EXTRANET     » English homepage

Die neue europ�ische Bauproduktenverordnung

EPD

REACH-Reports

Bauchemie-NextStep

QDB e.V.




Presseinformation

"Verfuger-Workshop" – 2. Auflage in Norderstedt

Nach der erfolgreichen Premiere im März 2016 veranstaltet die Deutsche Bauchemie zusammen mit dem Fortbildungszentrum der Handwerkskammer Lübeck am 16. November 2017 in Norderstedt bei Hamburg die zweite Auflage des "Verfuger-Workshops" für die Verwender und Verarbeiter von Baudichtstoffen.

Diese eng an der Praxis orientierte Tagesveranstaltung (10:00 - 15:30 Uhr) bietet den Teilnehmern einen aktuellen, technisch ausgerichteten Überblick über die im Zusammenhang mit Baumaßnahmen innen und außen einsetzbaren Fugendichtstoffe, darunter PU- und Hybrid-Dichtstoffe, Silikone und Acrylate. Die Teilnehmer erhalten in einem zweiten Schwerpunkt Detailinformationen zu den für Baudichtstoffe relevanten Normen, Regelwerken und Kennzeichnungen. Es folgt ein Vortrag der Bau-Berufsgenossenschaft zur Arbeitssicherheit beim Umgang mit Baudichtstoffen.

Wie sich Verarbeitungsfehler bei der Verfugung von gefliesten Flächen vermeiden lassen, erläutert ein weiterer Praxis-Vortrag nach der Mittagspause. Abgerundet wird das Programm schließlich mit einem Beitrag zu rechtlichen Grundsätzen, die der Verarbeiter beim Einsatz von Dichtstoffen beachten muss. Auch hier stehen Praxisfälle im Mittelpunkt. Zwischen den einzelnen Vorträgen und in den Pausen bleibt ausreichend Zeit für Fragen und Diskussionen mit den Referenten.

Die Teilnehmerzahl am Verfuger-Workshop ist begrenzt auf 50 Personen. Weitere Informationen und Online-Anmeldung unter: http://veranstaltung.deutsche-bauchemie.de

 

Die Deutsche Bauchemie repräsentiert als Industrieverband die gesamte bauchemische Branche in Deutschland. Das Spektrum der rund 130 Mitgliedsunternehmen reicht vom kleinen und mittelständischen Spezialbetrieb bis zum weltweit operierenden Konzern. Mit rund 8,2 Milliarden Euro Jahresumsatz und rund 32.000 Mitarbeitern erwirtschaften diese Unternehmen die Hälfte des europäischen Marktvolumens und etwa ein Viertel des Weltmarktes. Unter dem Dach des Verbandes der Chemischen Industrie (VCI) vertritt die Deutsche Bauchemie die Interessen ihrer Mitgliedsunternehmen, inklusive der deutschen Tochterunternehmen ausländischer Konzerne,  gegenüber der Fachöffentlichkeit, der Politik, Behörden, anderen Bereichen der Wirtschaft, der Wissenschaft und den Medien.

Ansprechpartner

Dipl.-Ing.
Norbert Schröter
Hauptgeschäftsführung

Tel.: 069 / 25 56 - 1390
Fax: 069 / 25 56 - 1319

E-Mail: norbert.schroeternoSpam@vci.de