Startseite | Kontakt | Suche | Datenschutz | Impressum |   » EXTRANET     » English homepage

Die neue europ�ische Bauproduktenverordnung

EPD

REACH-Reports

Bauchemie-NextStep

QDB e.V.




Presseinformation

Qualitätsgemeinschaft Deutsche Bauchemie (QDB) mit neuem Vorstand und neuen Mitgliedern

Im Rahmen ihrer Mitgliederversammlung im November hat die Qualitätsgemeinschaft Deutsche Bauchemie e.V. (QDB) turnusmäßig den Vorstand neu gewählt. Vorsitzender bleibt wie in den letzten beiden Jahren Hans-Ferdinand Flottmeier (PAGEL Spezial-Beton GmbH & Co. KG).

Ebenfalls erneut in den Vorstand gewählt wurden Dr. Josef Felixberger (PCI Augsburg GmbH) und Dr. Heinz Ephardt (Sika Deutschland GmbH) als stellv. Vorsitzende sowie Johann Müller (Sto SE & Co. KGaA). Dipl.-Ing. Axel Ostgathe, (Grace Bauprodukte GmbH) und Dipl.-Ing. Helmut Schäfer (Sopro Bauchemie GmbH) sind neu im QDB-Führungsgremium.
Dipl.-Ing. Norbert Schröter, Geschäftsführendes Vorstandsmitglied, berichtete u.a. über einen erfreulichen Mitgliederzuwachs. Folgende Unternehmen sind der QDB 2014 bislang beigetreten:
• AM Surface GmbH, Meggen (Schweiz)
• CHT R. Beitlich, Tübingen
• CONAPRO GmbH, Hofheim
• Cugla GmbH, Gronau
• Evonik Industries AG, Hanau
• Melamin kemicna tovarna d. d. Kočevje (Slowenien)
• Wagener Bauartikel GmbH, Bremen
Dieser Mitgliederzuwachs trug zu der steigenden Anzahl an Überwachungen und Zertifizierungen durch die QDB im abgelaufenen Jahr bei. Aktuell läuft bei der QDB das Verfahren zur Erweiterung der Akkreditierung mit anschließender Notifizierung durch das DIBt um den Bereich „ETAG 022 used as EAD“.
Weitere Informationen unter www.qdb.de.

Bildtext:
Der neue QDB-Vorstand (v.l.): Dipl.-Ing. Axel Ostgathe, Hans-Ferdinand Flottmeier, Dipl.-Ing. Norbert Schröter, Dr. Josef Felixberger, Dr. Heinz Ephardt, Dipl.-Ing. Helmut Schäfer

Die Qualitätsgemeinschaft Deutsche Bauchemie (QDB) ist eine akkreditierte und europäisch notifizierte Überwachungs- und Zertifizierungsstelle (Notified Body Kennnummer 0921) sowie eine bundesweit anerkannte Überwachungs- und Zertifizierungsstelle gemäß der Hessischen Bauordnung (ÜG069). Haupttätigkeitsgebiet ist die Überwachung und Zertifizierung von Herstellwerken und Produkten bzw. Systemen im Bereich der Betonzusatzmitteln (EN 934) und der Produkte für den Schutz und die Instandsetzung von Betontragwerken (EN 1504). Die QDB überwacht europaweit z.Zt. ca. 45 Herstellwerke.

Ansprechpartner

Dipl.-Ing.
Norbert Schröter
Hauptgeschäftsführung

Tel.: 069 / 25 56 - 1390
Fax: 069 / 25 56 - 1319

E-Mail: norbert.schroeternoSpam@vci.de