Startseite | Kontakt | Suche | Datenschutz | Impressum |   » EXTRANET     » English homepage

Die neue europ�ische Bauproduktenverordnung

EPD

REACH-Reports

Bauchemie-NextStep

QDB e.V.




Presseinformation

1. Symposium Baudichtstoffe als Fortbildungsveranstaltung anerkannt

Die Teilnahme am 1. Symposium Baudichtstoffe der Deutschen Bauchemie am 15. November 2012 in Frankfurt lohnt sich nicht nur aus inhaltlichen Gründen: Die Ingenieurkammer Hessen hat die Fachveranstaltung jetzt als offizielle Fortbildungsmaßnahme anerkannt.

Das Symposium wurde von der Ingenieurkammer mit 6 Unterrichtseinheiten (UE) für Nachweisberechtigte (Wärmeschutz) und 7 UE für Bauvorlageberechtigte bewertet.

Herausragende Programmpunkte des Symposiums sind u.a.

  • der Vortrag von Dr.-Ing. Ullrich Kluge (Deutsches Institut für Bautechnik) zu den bauaufsichtlichen und wasserrechtlichen Anforderungen und Zulassungen von Fugendichtstoffen in Anlagen,
  • der Beitrag von Dr. Wolfgang Hofbauer (Fraunhofer Institut für Bauphysik) zum Thema Schimmelbildung und -vermeidung bei Baudichtstoffen und
  • der Vortrag von Dr. Andreas Bolte (Henkel) über die zukünftige CE-Kennzeichnung von Baudichtstoffen.

Anmeldungen für diese anwendungsorientierte Tagesveranstaltung (10:00-16:00 Uhr) sind im Internet möglich unter www.deutsche-bauchemie.de

 

Die Deutsche Bauchemie repräsentiert als Industrieverband die gesamte bauchemische Branche in Deutschland. Das Spektrum der 120 Mitgliedsunternehmen reicht vom kleinen und mittelständischen Spezialbetrieb bis zum weltweit operierenden Konzern. Mit rund 7,6 Milliarden Euro Jahresumsatz erwirtschaften diese Unternehmen die Hälfte des europäischen Marktvolumens und etwa ein Viertel des Weltmarktes. Unter dem Dach des Verbandes der Chemischen Industrie (VCI) vertritt die Deutsche Bauchemie die Interessen ihrer Mitgliedsunternehmen gegenüber der Fachöffentlichkeit, der Politik, nationalen und internationalen Behörden und Institutionen.

Ansprechpartner

Dipl.-Ing.
Norbert Schröter
Hauptgeschäftsführung

Tel.: 069 / 25 56 - 1390
Fax: 069 / 25 56 - 1319

E-Mail: norbert.schroeternoSpam@vci.de