Startseite | Kontakt | Suche | Datenschutz | Impressum |   » EXTRANET     » English homepage

Die neue europ�ische Bauproduktenverordnung

EPD

REACH-Reports

Bauchemie-NextStep

QDB e.V.




Presseinformation

QDB-Vorstand wiedergewählt

Die Qualitätsgemeinschaft Deutsche Bauchemie e.V. (QDB) hat im Rahmen der Mitgliederversammlung im November in Frankfurt den Vorstand im Amt bestätigt.

Neu in das Gremium gewählt wurde Dipl.-Ing. Stefan Großmann, der Dipl.-Ing. Helmut Schäfer (beide: Sopro Bauchemie GmbH) ablöst. Vorstandsvorsitzender bleibt Prof. Dr. Josef Felixberger (PCI Augsburg GmbH), seine Stellvertreter sind wie bisher Dr. Heinz Ephardt (Sika Deutschland GmbH) und Dr. PeterHammerschmitt (Sto SE & Co. KGaA). Zum QDB-Vorstand gehören außerdem Dr.-Ing. Patrick Schäffel (PAGEL Spezial-Beton GmbH & Co. KG), Dipl.-Ing. Axel Ostgathe (GCP Germany GmbH) und Dipl.-Ing. Norbert Schröter.

Die QDB wurde im laufenden Jahr durch die Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH (DAkkS) - die nationale Akkreditierungsstelle der Bundesrepublik Deutschland mit Sitz in Berlin – re-akkreditiert und anschließend vom Deutschen Institut für Bautechnik (DIBt) re-notifiziert. Damit kann die QDB ihre Aktivitäten zur Überwachung und Zertifizierung von Herstellwerken bzw. Produkten und Systemen uneingeschränkt fortsetzen. Zuständig hierfür im Bereich Schutz und Instandsetzung von Betontragwerken (EN 1504) ist Dr. Karsten Exner, im Bereich Betonzusatzmittel (EN 934) ist dies Dr.-Ing. Ulf Guse.

Die 2016 erstmals durch die QDB angebotene Fortführung der Überwachung nach DIN V 18026 (Oberflächenschutzsysteme), DIN V 18028 (Rissfüllstoffe) bzw. allgemeinen bauaufsichtlichen Prüfzeugnissen (abP gemäß DAfStb RL SIB (2001) bzw. TL/TP) auf freiwilliger, privatrechtlicher Basis gehört auch im Jahr 2019 wieder zum Portfolio der QDB. Voraussetzung dafür bleibt wie bisher die Beauftragung durch das Mitgliedsunternehmen, das eine entsprechende Bestätigung von der QDB erhält. Wer als Hersteller die bisherige Fremdüberwachung der Produkte auf freiwilliger Basis fortführt, signalisiert damit das kontinuierlich hohe Qualitätsniveau der eigenen bauchemischen Produkte.

 

 

Bildtext
Der QDB-Vorstand 2018 (v.r.) Dipl.-Ing. Stefan Großmann (Sopro Bauchemie GmbH), Dr.-Ing. Peter Hammerschmitt (Sto SE & Co. KGaA), Dipl.-Ing. Axel Ostgathe (GCP Germany GmbH), Prof. Dr. Josef Felixberger (PCI Augsburg GmbH), Dr.-Ing. Patrick Schäffel (PAGEL Spezial-Beton GmbH), ), Dr. Heinz Ephardt (Sika Deutschland GmbH), Dipl.-Ing. Norbert Schröter (Geschäftsführendes Vorstandsmitglied)


Weitere Informationen unter www.qdb.de


Über die QDB:
Die Qualitätsgemeinschaft Deutsche Bauchemie (QDB) ist eine akkreditierte und europäisch notifizierte Überwachungs- und Zertifizierungsstelle (Notified Body Kennnummer 0921) sowie eine bundesweit anerkannte Überwachungs- und Zertifizierungsstelle gemäß der Hessischen Bauordnung (ÜG069). Haupttätigkeitsgebiet ist die Überwachung und Zertifizierung von Herstellwerken und Produkten bzw. Systemen im Bereich der Betonzusatzmitteln (EN 934) und der Produkte für den Schutz und die Instandsetzung von Betontragwerken (EN 1504). Die QDB überwacht europaweit z.Zt. mehr als 45 Herstellwerke
.

 

Ansprechpartner

Dipl.-Ing.
Norbert Schröter
Hauptgeschäftsführung

Tel.: 069 / 25 56 - 1390
Fax: 069 / 25 56 - 1319

E-Mail: norbert.schroeternoSpam@vci.de