Startseite | Kontakt | Suche | Datenschutz | Impressum |   » Deutsche Bauchemie e.V.     » English homepage























Deutsche Bauchemie e.V.

Verbände und Organisationen

In Verbänden schließen sich Einzelpersonen oder Unternehmen zusammen, um gemeinsame Interessen zu vertreten. Diese Interessensvertretung kann z.B. im politischen und technischen Bereich erfolgen, die Präsentation einer Berufsgruppe in der Öffentlichkeit sowie die Beratung der Verbandsmitglieder bedeuten.

Die Deutsche Bauchemie ist der Industrieverband für Hersteller bauchemischer Produkte. Der Verband berät und unterstützt seine Mitgliedsunternehmen in allen Fragen des vom Branchenrahmen vorgegebenen Kompetenzbereiches. Zu ihren vordringlichen Aufgaben und Zielen gehören im Einzelnen:

  • Interessenvertretung auf nationaler, europäischer und internationaler Ebene.
  • Information politischer Institutionen, Behörden und Medien.
  • Mitgestaltung von Regeln zu Umwelt, Gesundheit, Hygiene, Technik und Qualität.
  • Erarbeitung von Richtlinien, Merkblättern und Sachstandsberichten als Informationsquelle für Architekten, Ingenieure, Baustoffhandel, Ausführende sowie Bauherren und Investoren.
  • Unterstützung von Aus- und Fortbildung durch Fachveranstaltungen, Konzipieren von neuen Lehrgängen und Lehrmaterial.
  • Information der Mitgliedsunternehmen über neue gesetzliche Vorschriften und Regelungen sowie Hinweise zu deren Umsetzung.


Die Mitgliederliste gibt einen guten Überblick über die Hersteller bauchemischer Produkte in Deutschland.

Nicht nur die Unternehmen, sondern auch Berufsgruppen schließen sich zu Verbänden zusammen. Die Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh) ist eine der größten chemiewissenschaftlichen Fachgesellschaften Europas mit Mitgliedern aus Hochschule, Industrie, Behörden und freier Tätigkeit. Sie fördert die Chemie in Lehre, Forschung und Anwendung und engagiert sich für Verständnis und Wissen von Chemie und chemischen Zusammenhängen in der Öffentlichkeit. Die Fachgruppe Bauchemie, die seit 1997 besteht und zurzeit etwa 270 Mitglieder zählt, hat sich zum Ziel gesetzt, bauchemische Kenntnisse zu bündeln, zum Informationsaustausch beizutragen und neue Impulse zu geben. Sie möchte das bauchemische Wissen aller Bauschaffenden verbessern, aber auch gesetzliche und behördliche Vorgaben fachlich fundiert beeinflussen.

Es gibt in Deutschland eine Vielzahl von Verbänden, in denen verschiedene Unternehmen oder Interessensgruppen organisiert sind. Über das Verbände-Forum kann eine Recherche nach Suchbegriffen und Branchen durchgeführt werden.

Aktuelle Wochenschau

Um die wichtigen Zusammenhänge zwischen Bauen und Chemie - gerade in Zeiten immer höherer und technisch anspruchsvollerer Bauwerke - aufzuzeigen, hat die Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh) im Internationalen Jahr der Chemie 2011 ihre
Aktuelle Wochenschau
ganz dem Thema Chemie am Bau gewidmet.

Fachkundig koordiniert vom Vorstand der GDCh-Fachgruppe Bauchemie unter Vorsitz von Dr. Hubert Motzet, werden in diesem Jahr 52 Beiträge zu diesem Thema erscheinen.

[mehr...]